Unsere Partner:

Ferienjob im Sommer – ein Erfahrungsbericht

Ferienjob im Sommer

Im Sommer 2022 waren viele junge Menschen als Fundraiser und Fundraiserinnen bei der Kober GmbH im Einsatz. Eine von ihnen ist Hannah. Sie verbringt seit 2 Jahren ihre Ferien damit, für Hilfsorganisationen im Einsatz zu sein. Im Blogbeitrag berichtet sie von ihren Erfahrungen vom Ferienjob im Sommer für die Kober GmbH.

 

 

Wie würdest du deinen Ferienjob im Sommer beschreiben?

Als Fundraiserin bin ich für die Ehrenamtlichen einer Hilfsorganisation vor Ort unterwegs, um Unterstützung in Form von Fördermitgliedern zu suchen, in dem wir von Haus zu Haus gehen und die Leute überzeugen, mitzumachen.

Der Ferienjob im Sommer ist anstrengend, aber man hilft hier wirklich bei einer guten Sache mit, verdient gut und hat dank seines Teams viele coole Leute um sich, mit denen man spannende Ausflüge machen und viel Spaß haben kann.

 

 

Wie reagieren die Menschen an der Haustüre auf dich?

Total unterschiedlich, von abweisend bis freundlich ist alles dabei. Jede Tür ist eine Überraschung, aber der Großteil ist zumindest höflich. Manchmal gibt es ein paar schwarze Schafe, die wirklich unfreundlich sind oder die man im falschen Moment erwischt – da ist die Tür dann auch ganz schnell wieder zu. Es bleibt auf jeden Fall spannend und man hat abends immer lustige Geschichten, die man seinen Teamkollegen und Teamkolleginnen erzählen kann.

Zum Beispiel: Bei mir hat sich einmal jemand auf dem Balkon hinter einer Pflanze versteckt, ein Kind hat mich mit dem Gartenschlauch abgespritzt und ich wurde zur Grillfeier eingeladen. Und das sind nur einige wenige der Erlebnisse.
Wenn man locker und mit einem Lächeln vor der Tür steht, bringen die Menschen einem meistens die gleiche Einstellung entgegen.

 

Wieso sind langfristige Fördermitglieder für Hilfsorganisationen wichtig?

Es ist super wichtig, dass Organisationen wie das Rote Kreuz oder der Malteser Hilfsdienst ein planbares Budget haben, damit sie wissen, wie viel Ausrüstung besorgt werden kann oder wie viele (neue) Helfer und Helferinnen in einem Jahr aufgenommen und ausgebildet werden können.

Außerdem haben die Organisationen nicht die Kapazitäten, jedes Jahr bei jeder Person vorbeizuschauen und nach Unterstützung zu fragen. Damit sie diese aber trotzdem bekommen, um weiterhin einen so starken Einsatz zeigen zu können, brauchen sie Leute, die nachhaltig mithelfen – wertvolle Fördermitglieder.

 

Was hat dir besonders gut am Ferienjob im Sommer gefallen?

Ich fand es toll, von zu Hause wegzukommen, was Neues zu sehen und in einem ganz anderen Umfeld zu sein. Man lernt so viele coole Leute kennen, vor allem das eigene Team. Der Ferienjob im Sommer schweißt echt zusammen. So macht die Arbeit einfach viel mehr Spaß. Zudem kann man bei diesem Ferienjob über sich hinauswachsen und wenn man sich anstrengt wirklich viel erreichen.

 

 

Was war für dich die größte Herausforderung im Ferienjob?

Über meinen eigenen Schatten zu springen und an der ersten Tür zu läuten. Man fühlt sich anfangs wie so eine nervige Vertreterin und die Rolle als Fundraiserin anzunehmen war für mich wirklich herausfordernd.

 

Mit welchen drei Adjektiven würdest du den Ferienjob beschreiben?

Anstrengend (vor allem mental), herausfordernd und einfach geil.

Warum würdest du den Ferienjob im Sommer weiterempfehlen?

Der Ferienjob der Kober GmbH ist abwechslungsreich, fordernd und stellt die eigene mentale Stärke total auf die Probe. Dafür lernt man viel über Menschen und vor allem über sich selbst, wovon man im Alltag und Berufsleben sehr profitieren kann. Man wird selbstbewusster und eigenständiger. Mit dem Team kann man eine richtig gute Zeit beim Ferienjob im Sommer verbringen und viel Spaß haben. Kein Tag ist wie der andere und man hat die Freiheit, selbst zu entscheiden, wie viel man arbeitet und so auch, wie viel man verdient, was man sonst kaum findet. Zudem kann man immer entscheiden, wie lange man bleiben möchte und ist also super flexibel.

 

 

Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich bei Hannah bedanken für das Interview und ihre Einsatzwochen im Jahr 2022! Als Rückblick auf ihren Sommer hat sie ein Reel auf Instagram mit uns geteilt, das weitere Einblicke in ihren Sommer als Fundraiserin gibt!

 

Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit und viele gemeinsame Events in der neuen Saison. Als Nächstes steht bereits unsere Incentivereise im Oktober an! Einen Rückblick auf die letzte Reise findet ihr hier: Incentivereise 2021: Meine Eindrücke und Erfahrungen.

 

Hast du auch Lust bekommen auf einen Ferienjob im Sommer? Mehr Informationen findest du auf unserer Startseite. Bewerben kannst du dich für Einsätze im ganzen Jahr. Hier geht’s zu unserem Bewerbungsformular.

Read More

Im Fundraising-Sommer 2022 waren über 400 Studierende in Deutschland für den guten Zweck von Tür zu Tür unterwegs. Die Menschen wurden im persönlichen Gespräch über Projekte informiert und überzeugt, Gutes zu tun.

Der Fundraising-Sommer 2022

 

Sommer – Sonne – Fundraising! Mit diesem Grundgedanken waren im Fundraising-Sommer zwischen Juni und August 400 Studierende in Deutschland für den guten Zweck von Tür zu Tür unterwegs. Im Zuge der Mitgliederwerbung werden alle Haushalte eines Landkreises besucht, über lokale Projekte informiert und überzeugt, Gutes zu tun. So bekommen wichtige Hilfsorganisationen notwendige Spenden für die Umsetzung wertvoller Hilfsprojekte.

 

 

Warum müssen Hilfsorganisationen an der Haustüre um Spenden werben?

Regelmäßige Spenden und laufende Mitgliedschaften ermöglichen ein stabiles Budget für eine langfristige Planung. So können auch große soziale Projekte umgesetzt werden – zum Beispiel die Ausbildung von Ehrenamtlichen, Katastrophenhilfe oder Gesundheitsdienst. Im Interview mit dem Vorstand des DRK-Kreisverbandes Lippe e.V., Herrn Klaus-Jürgen Wolf, erfahrt ihr, warum Fördermitglieder für das Rote Kreuz wichtig sind und wieso die Organisation mit der Kober GmbH als Fundraising-Dienstleister zusammenarbeitet.

 

 

 

 

Ein Sommer voller Türen

Aus diesem Grund waren unsere Teams im Fundraising-Sommer voller Motivation für die verschiedene Hilfsorganisationen an unterschiedlichen Orten in Deutschland unterwegs. Vom südlichsten Bayern bis in den Norden sind unsere Fundraiser:innen voller Tatendrang von Tür zu Tür gegangen und haben ihre Sommerferien dem guten Zweck verschrieben.

 

Wer hart arbeitet, darf auch entspannen

Bei Temperaturen jenseits der 30 Grad-Marke ständig auf den Beinen zu sein, verlangt natürlich einiges ab. Unsere Teams haben es sich also nicht nehmen lassen, die Feierabende und Wochenenden wahlweise mit Entspannung und anderen Aktivitäten zu verbringen – dafür gibt es auch in diesem Fundraising-Sommer unzählige Möglichkeiten. Von einem Tag am See, gemeinsamem Brunchen im Gastgarten, oder einer Kuschelpause im Schatten mit vorbeilaufenden Katzen war alles dabei. Seht selbst, was unsere Fundraiser:innen so erlebt haben:

 

Ein erfolgreicher Fundraising-Sommer geht zu Ende

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Fundraiser:innen bedanken, die in den Sommerferien so engagiert und motiviert im Einsatz waren und damit einen unglaublichen Beitrag zur Unterstützung wichtiger Hilfsorganisationen geleistet haben. DANKE für euren Einsatz!

 

 

Sommer vorbei – und was jetzt?

Für einige ist das Fundraising-Jahr aber noch nicht vorbei: Die erfolgreichsten Fundraiser:innen werden als Belohnung auf unsere Incentivereise nach Ägypten eingeladen. Ende Oktober werden wir neben Strand und Meer die letzten Sonnenstunden des Jahres einfangen und auf das erfolgreiche Jahr anstoßen. Einen Rückblick auf die letzte Reise findet ihr hier: Incentivereise 2021: Meine Eindrücke und Erfahrungen.

 

 

Haben die Eindrücke vom Fundraising-Sommer 2022 dein Interesse geweckt?

Willst du mehr zum Ferienjob im Fundraising erfahren und deinen Sommer nächstes Jahr damit verbringen, Gutes zu tun und dabei Geld zu verdienen? Dann kannst du dich gleich hier über den Ferienjob informieren. Auch im nächsten Jahr suchen wir viele engagierte Menschen, die uns bei Werbeaktionen für Hilfsorganisationen unterstützen. Wir freuen uns von dir zu lesen!

 

Fundraising-Sommer Foto vom Team
Read More